Gedünstetes Beinfleisch vom ALMO

247

Zutaten (für 4 Personen)

2 kg ALMO-Zwerchrippe
5 EL Öl
Salz
Schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
120 g Wurzelwerk
1/2 Zwiebel
70 g Tomatenmark
1/8 l Rotwein
1 l Suppe / Rindsfond
1 Lorbeerblatt
1 Thymiansträußchen
8 Pfefferkörner
1 KL Stärke
4 cl Rotwein Merlot

Zubereitung

Öl in einem Topf erhitzen, Beinfleisch salzen, pfeffern und auf beiden Seiten sehr braun anbraten, danach aus dem Topf heben. Geschältes Wurzelwerk in grobe Würfel schneiden, ebenso die Zwiebeln, im restlichen Öl braun rösten, Tomatenmark zugeben, weiterrösten. Mit Rotwein ablöschen, reduzieren (nicht zugedeckt kochen) lassen.
Mit Rindsfond oder Suppe auffüllen, Beinfleisch, Lorbeerblatt, Thymiansträußchen und Pfefferkörner beigeben. Zugedeckt auf dem Herd oder im Backrohr (Backrohrtemperatur:
Ober- und Unterhitze 180 Grad) ca. 3,5 Stunden dünsten lassen. Wenn nötig, verdampfte Flüssigkeit ergänzen.
Wenn das Fleisch weich ist (es löst sich vom Knochen), aus der Sauce heben. Rotwein und Stärke verrühren, zügig unter die Sauce mengen. Sauce einige Minuten einreduzieren, passieren, abschmecken. Beinfleisch portionieren und in der Sauce erwärmen.

Autor: Werner Pittermann

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s