Kalbsrollbraten mit Paprika

Kalbsbraten

Zutaten (6 Portionen)

• 900 g Kalbsschnitzel
• 2 Knoblauchzehen
• Thymian
• Rosmarin
• 60 ml Sauvignon-Blanc
• Salz
• Pfeffer (frisch gemahlen)
• Olivenöl
• 18 Mini-Paprika

Zubereitung

Für den Kalbsrollbraten mit Paprika zunächst die Thymianblätter in eine ausreichend große Schüssel abstreifen, Salz, Pfeffer, Rosmarin und 2 Suppenlöffel Olivenöl untermengen. Das Fleisch darin zumindest 1 Stunde einlegen und dabei einige Male auf die andere Seite wenden. Den Braten eventuell binden, damit er die Form behält.

In einer großen Bratpfanne den Kalbsrollbraten rundherum goldbraun anbraten.              Anschließend in einen Bräter legen, durchgepressten Knoblauch und ein kleines bisschen Thymian dazugeben, mit Weißwein begießen und bei geschlossenem Deckel zirka 1 1/2 Stunden bei 210 °C (Gas Stufe 7) gar dünsten. Bei Bedarf mit ein wenig klarer Suppe nachgießen. In der Zwischenzeit die Paprika waschen.

In der letzten halben Stunde die Paprika rund um den Braten verteilen und mitdünsten.
Den Kalbsrollbraten mit Paprika aus dem Rohr nehmen, eventuell das Garn entfernen, in Scheiben schneiden, mit dem Bratensaft (nach Belieben binden) übergießen und anrichten.

Autor: Schirnhofer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s