ALMO Gulasch nach Art des Hauses

 

Die Zutaten:

  • 1 kg ALMO Gulaschfleisch gereift
  • 1 kg Zwiebeln
  • 100 g Schweineschmalz oder Alternativ 100 g Sonnenblumenöl
  • 60 g Paprikapulver edelsüss
  • 30 g Knoblauch
  • 15 g Maizena (Lösung mit 15 ml Wasser)
  • 8 g Salz
  • 8 g Rinder-Bouillon
  • 4 g Pfeffer
  • 2 g Kümmel gehackt
  • 1 g Thymian
  • 1 g Majoran
  • 1 Lorbeerblatt

 

Die Zubereitung:

  • Zu Beginn wird ein Topf auf ca. 220 °C (Stufe 9) erhitzt und anschließend das Schweineschmalz darin zum Schmelzen gebracht. Dann werden die geschnittenen Zwiebeln zum Anrösten hineingeben. Nachdem die Zwiebeln eine bräunliche Farbe bekommen haben, wird das  Parikapulver hinzugefügt und alles gut verrührt.
  • Anschließend werden ca. 250 ml Wasser hineingegeben und man lässt es ca. 15 min bei 90° C (ca. Stufe 2) köcheln, bevor man die zweite Tasse mit ca. 250 ml hinzufügt.
  • Dann gibt man hintereinander den gehackten Knoblauch, das Lorbeerblatt, den Majoran, den Thymian, den Pfeffer, den Kümmel, das Salz, die Rinder-Bouillon und abschließend das Gulaschfleisch hinein und verrührt alles gut. Dann kommt noch die dritte Tasse mit ca. 250ml dazu und alles wird für ca. 75-90 min bei 90° C geköchelt.
  • Zum Verdicken des Gulasch wird eine Lösung aus Maizena und Wasser (1:1) unter ständigem Rühren langsam eingebracht. Bevor man serviert, kann man eine Chillischote hinzufügen und je nach Schärfewunsch kürzer oder länger im Saft ziehen lassen.

 

Mahlzeit!

Autor: Franz Fink, ALMO-Shop (www.almo-shop.at)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s