Pulled Beef-Burger aus dem Rohr

time-left-2  passiv: 10 Stunden

restaurant-cutlery-circular-symbol-of-a-spoon-and-a-fork-in-a-circle-1  Zutaten für ca. 10 Personen

Die Zutaten:

 

number-one-in-a-circle-1

Den gut durchwachsenen ALMO-Rindernacken am Vortag mit Oliven-Öl und Magic Dust BBQ-Rub kräftig und gleichmäßig einreiben, in Folie einwickeln und im Kühlschrank durchziehen lassen. Je länger der Rub einwirkt, umso besser – können ruhig 24h sein.

number-two-in-a-circle

10h einplanen!

Vor der Zubereitung das Fleisch zwei Stunden zuvor aus dem Kühlschrank nehmen und den Backofen auf 120 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Den gut marinierten ALMO-Nacken in Alu-Folie wickeln (kein Muss), in eine Bratenform geben und ab für ca. 10h in den Backofen.

number-three-in-a-circle

Bei einer Kerntemperatur von 90-93 °C darf das Fleisch nach ca. 10h aus dem Ofen genommen werden. Noch 15 Minuten ruhen lassen.

Währenddessen Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Öl in der Pfanne erhitzen und die Zwiebeln bei mittlerer Hitze glasig dünsten (ca. 4 min). Danach den Zucker nach und nach darüber streuen und bei gelegentlichem Rühren die Zwiebel karamellisieren lassen (ca. 10-15 min).

number-four-in-circular-button

Das Fleisch darf jetzt zerrupft werden – am besten mit einer Fleisch-Kralle oder zwei Gabeln. Zum zerrupften ALMO-Nacken wird jetzt die Fischerauer BBQ Sauce hinzugefügt und gut durchmischt – Menge je nach Geschmack, bei 2,5 kg Fleisch kann es schon die ganze Flasche sein.

number-five-in-circular-button

Jetzt kommt der leckerste Teil der Arbeit: Nimm ein Eat the Ball-Brötchen und streiche Fischerauer BBQ Sauce darauf, belege es mit Salat, ALMO Pulled Beef, eine Portion karamellisierte Zwiebel und Cheddar-Käse. Noch kurz in den warmen Ofen zum Käseschmelzen und genießen!

 

Guten Appetit wünscht das ALMO-Team !

Autor: Stephanie Syla (ALMO-Shop Team)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s